synagoge-michelbach-luecke.de

Wasserschaden

Ein Wassereinbruch im Winter 2007/2008 hat ernormen Schaden an der Synagoge angerichtet. Ein Schimmelpilz ist entstanden, der mutieren kann, was zu einer umgehenden Schließung der Synagoge führen würde. Aus diesem Grund muss die Synagoge saniert werden.

Die Kosten von 120 000 € übersteigen leider das Vermögen des Fördervereins und auch der Kommune Wallhausen als Eigentümerin. Selbst wenn die Sanierung in das ELR Programm aufgenommen wird, bleiben noch Kosten von ca. 70 000 € übrig.

Um dieses wichtigen Zeugnisses der jüdischen Geschichte in unserem Landkreis willen und aus Verpflichtung gegenüber unseren Wurzeln bitten wir Sie um Ihre Hilfe.

Wir bitten Sie um eine Spende für die Sanierung der Synagoge. Das kann ein einmaliges Sonderopfer sein, oder eine Spende, ein Opfer aus Veranstaltungen, das steht Ihnen völlig frei. Wir freuen uns über alles, was Sie an Unterstützung beitragen.

Mit herzlichem Dank für alle Unterstützung und freundlichen Grüßen!



Bankverbindung

Gemeinde Wallhausen
VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim
     IBAN:  DE79 6229 0110 0035 0030 30 
           BIC: GENODES1SHA

 Stichwort: „Synagoge Michelbach“.